• Persönliche Zukunftsplanung

    Die persönliche Zukunftsplanung bietet sich als methodischer Zugang zu individuellen Veränderungsprozessen an, insbesondere dann, wenn sich eine Lebenssituation verändert oder verändern soll. Das Format eignet sich besonders gut für Bereiche aus:

    • Bildung, Schule (Anschlusslösung, Übertritt)
    • Arbeit
    • Freizeit
    • Familie
    • Wohnen (WG, eigene Wohnung...)
    • Selbstvertretung
  • Wie lebe ich jetzt - wie möchte ich leben? Persönliche Ziele im Austausch mit anderen entwickeln

    Die Technik umfasst mehrere methodische Planungsansätze, um gemeinsam mit Menschen, ihren Familien und Freunden positive Veränderungsprozesse zu gestalten. Die planende Person steht im Mittelpunkt. Gemeinsam mit einem ausgewählten Unterstützerkreis werden Veränderungswünsche, Träume und Vorhaben konkretisiert und in die Wege geleitet. Es wird die Vorstellung von einer wünschenswerten Zukunft entwickelt und anschliessend mit Hilfe des Unterstützungskreises umgesetzt. Gemeinsam werden Träume in gangbare Schritte umgewandelt.

    Thales Beratung unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Planungstreffen mit Ihrem Unterstützerkreis.

    Die Planungsansätze wurden im englischsprachigen Raum unter dem Begriff "person centered planning" Ende der 1980er Jahre entwickelt.

    Ausführlichere Informationen zum Thema finden Sie hier: https://www.winklusion.ch/